Prexxot
Stadtentwicklung Beratungsgesellschaft

Social living 2.0

Städtebauprojekt

der PREXXOT Stadtentwicklung Beratungsgesellschaft mbH

Zuhause, in einem lebenswerten Umfeld  angekommen sein und sich pudelwohl zu fühlen, das ist die zentrale Bedeutung von social living 2.0.

Das Rezept ist einfach: “back to the future”. Früher war der zentrale Mittelpunkt und die soziale Begegnungsstätte eines Dorfes oder einer Stadt typischerweise der Marktplatz. Kirche, Markt, Geschäfte und Gastronomie bildeten das Zentrum. Man traf sich, Alt und Jung, man lebte und lernte mit- und voneinander. Man half sich untereinander. Am Rockzipfel der Oma hing der Sprössling, egal ob der eigene Enkel oder ein fremdes Kind. Die Senioren hatten eine wertvolle Aufgabe, vermittelten Werte, die Kinder waren in guten Händen. Man war gemeinsam anstatt einsam.

Natürlich kommt die “gute, alte Zeit” nicht zurück. Aber wir können von ihr lernen, was in einer digitalisierten Welt und immer isolierteren Menschen das Leben etwas einfacher, etwas netter, schlicht ein Stück lebenswerter macht.

Ein Prospekt unseren Städtebauprojekts
Social living 2.0

Heute brauchen Städte eine ganz andere, zukunftsorientierte Planung für die Entwicklung neuer Wohnviertel, Gewerbeflächen oder gar Stadtteilen. Erfahren Sie mehr wie wir Ihrer Stadt oder Kommune zum Wachstum beitragen können.

Herunterladen (PDF / 20MB)